Velodrome in Grenchen

Das Velodrome Suisse in Grenchen soll die Geburtsstätte für eine neue Generation im Schweizer Radsport werden. Wenn es nach dem Willen der Initianten geht, dann wird ein neues Zeitalter im Schweizer Radsport eingeläutet. Zu diesem Zweck wurde auf Initiative von Radsportförderer und Unternehmer Andy Rihs eine Projektgruppe ins Leben gerufen, der die Stadt Grenchen und Swiss Cycling angehören. In der Grenchener Sportstättenzone soll eine Multifunktionalhalle mit einer eingebauten 250 Meter Radrennbahn gebaut werden. Kein anderer Verband stellt so viele Medaillengewinner bei Olympischen Sommerspielen, Welt- und Europameisterschaften wie Swiss Cycling. Daher ist die erfolgreiche Zukunft der Schweizer Radsportszene von nationaler Bedeutung und entsprechend grosser Wichtigkeit.

Hier zu der Website von Velodrome Suisse in Grenchen


(C) 2015 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken